Rezepte für Hauptgerichte

Nierchen in Cherry – Rinonez al Jerez

Zutaten

  • 1 Kalbsniere ( etwa 400 g )
  • etwas Milch zum einlegen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl kaltgepresst
  • 200 ml trockener Sherry Fino
  • 1 kleines Lorbeerblatt
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen

Zubereitung

Kalbsniere längs halbieren und die weißen Stränge herausschneiden. Abspülen und in einer Schüssel, mit Milchbedeckt, 30 Min. ziehen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen.

Kalbsniere aus der Milch nehmen, abtupfen und in schmale Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Nierchenscheiben bei starker Hitze Portionsweise darin anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Im verbliebenen Bratenfett bei mittlerer Hitze Zwiebel weich dünsten und Knoblauch dazupressen. Mit Sherry ablöschen, Lorbeerblatt einlegen und die Sauce etwa 3 Min. köcheln lassen. Die Nierchen salzen, pfeffern und samt dem ausgetretenen Saft in der Sauce weitere 3 Min. erwärmen. Lorbeerblatt entfernen. Sofort servieren. Dazu Weißbrot reichen.


Muscheln mit Sardellen in Weißweinsoße

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 grüne Paprikaschoten, kleingewürfelt
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL gehackter Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver
  • 450 g frische Sardellen ( oder 450 g gefrorene, aufgetaute Sprotten)
  • 250 ml trockener Weißwein
  • 250 ml Weißweinessig
  • 300 ml Fischbrühe
  • 900 gr geputzte Miesmuscheln

Zubereitung

Zwiebel- und Paprikawürfel in Olivenöl anbraten. Knoblauch und Paprikapulver unterrühren und den Fisch zugeben. Den Weißwein, Essig und die Brühe zugießen und zum Kochen bringen.

Dann die Muscheln in den Topf geben und kochen, bis sie geöffnet sind. Abschmecken und portionsweise in kleinen Schüsseln servieren.

Muscheln mit Sardellen in Weißweinsoße